Eilmeldung:
September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Stadt Wetzlar
Stadt-Marketing Wetzlar
Sparkasse Wetzlar
Volksbank-Mittelhessen

Thomas und Susanne Schmidt vom Schwarz-Rot-Club Wetzlar beweisen ihre internationale Topklasse in Rom.

Durch die sinkenden Corona Fallzahlen kommt international der Tanzsport wieder in Fahrt, so dass wieder Weltranglistenturniere stattfinden können. Bei dem Neubeginn ist es wichtig, dass auch den deutschen Tanzsportlern der Anschluss im internationalen Vergleich nicht verloren geht. Das Wetzlarer Tanzpaar ist der Empfehlung von Verbands- und Vereinstrainern gefolgt und ist in der Tanzsportnation Italien an den Start gegangen.

20210626 Rom Schmidt ARC 17448

 

Am 26. und 27. Juni fand im Hilton Airport Hotel in Rom das „Rome Open Festival 2021“ statt. Dafür wurden für das Wochenende die zwei großen Konferenzsäle des Hotels in Tanzsäle verwandelt und mit Parkett ausgelegt. So konnten diverse nationale (Italien) und internationale Turniere in verschiedenen Altersklassen in Standard und Latein durchgeführt werden.

In der Senioren 3 Klasse in den Standardtänzen waren 40 Paare aus sechs Nationen am Start und haben sich einer elfköpfigen internationalen hochkarätigen Jury präsentiert. Über eine Vorrunde mit 40 Paaren, eine Zwischenrunde mit 24 Paaren und das Semifinale (13 Paare) haben sich Thomas und Susanne Schmidt klar für das sechspaarige Finale qualifiziert. Dort waren dann noch 1x Deutschland, 1x Frankreich und 4x Italien vertreten. Die beiden konnten in allen Tänzen vom Langsamen Walzer bis Quickstepp mit 39 Einsen klar den Sieg erringen.