Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Sparkasse Wetzlar
Stadt-Marketing Wetzlar
Stadt Wetzlar
Liebe Mitglieder und liebe Trainer im Schwarz-Rot-Club Wetzlar,
 
wir haben eine in der Welt einmalige und sehr ernst zu nehmende Situation. Die Corona-Pandemie ist bei uns angekommen, und wir werden in der nächsten Zeit auch in den Kreisen Lahn-Dill sowie Wetterau viel mehr infizierte Fälle zählen als heute. Einzig die Geschwindigkeit der Verbreitung kann durch unser aller Handeln deutlich verlangsamt werden. Hier haben dann unserer medizinischen Einrichtungen mit Ihren Ärzten und Krankenschwestern sowie Pflegern eine Chance der "optimalen" medizinischen Versorgung. 
 
Die Einschränkungen unseres Vereinsbetriebes werden weiter verschärft, was im geschäftsführenden Vorstand so auch ohne wenn und aber beschlossen wurde. Dies bedeutet konkret, dass ALLE von Schwarz-Rot-Club e.V. Wetzlar genutzten Trainingsstätten ab sofort von keinem Vereinsmitglied mehr genutzt werden dürfen.
 
Dies betrifft im einzelnen:
 
- das Bürgerhaus Nauborn
- die Funsporthalle im Westend
- das Studio 2 in der Sportparkstrasse 5
- der Saal der Rudergesellschaft Wetzlar im Boothaus
- das Bürgerhaus in Oberschmitten/Nidda
 
Hier finden Sie weitere Informationen:
 
Informationen des Lahn-Dill-Kreises:
 
Information der Stadt Wetzlar:
 
Informationen der Stadt Nidda:
 
 
Ich bitte nachdrücklich, diese Anweisungen der öffentlichen Einrichtungen sowie des Präsidiums des Schwarz-Rot-Club e. V. zu befolgen und hier alles dafür zu unternehmen, dass die Teilnehmer und Vereinsmitglieder einsichtig sind und zu Hause bleiben!!!
 
DIE GESUNDHEIT EINES JEDEN STEHT ÜBER ALLEM!!!!!!
 
In diesem Sinne hoffen wie alle, dass diese für die Bundesrepublik, Europa und die Welt noch nie dagewesene Situation schnell und möglichst ohne große Verluste GEMEINSAM bewältigt werden kann.
 
Ich wünsche Ihnen und Euch allen viel Gesundheit sowie viel Kraft. Wir melden uns zu allen Veränderungen und weiteren Schritten, die wir als Schwarz-Rot-Club e. V. in den nächsten Monaten unternehmen werden, so schnell wie möglich.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
Philipp Feht
Präsident