Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Sparkasse Wetzlar
Stadt-Marketing Wetzlar
Stadt Wetzlar

Die Tanzpaare des Schwarz-Rot-Clubs glänzen auf dem Mailänder Parkett. Bei der „Dance Championship“ beim Milanograndball, organisiert von den ehemaligen Weltmeistern Roberto Villa und William Pino mit ihren Partnerinnen, belegten wieder einmal die Wetzlarer Spitzenpaare die vorderen Plätze.DJR 5322 Volker Ellen

 

Der Einsatz von Thomas und Susanne Schmidt bei den Senioren III der Sonderklasse endete bei 61 Paaren nach fünf Runden mit Platz eins in allen Tänzen. Elf Wertungsrichter, darunter wiederum ehemalige Weltmeister wie Arunas Bizokas und Augusto Schiavo waren vom Auftreten der Wetzlarer begeistert. Jürgen und Olga Weibert behaupteten sich gegen eine 36 paarige starke Konkurrenz aus sieben Ländern. Die ersten 15 Plätze gingen sämtlich an Paare aus Italien, Weiberts konnten als einzige diese Phalanx durchbrechen. Außer Amateurturnieren gab es auch drei Entscheidungen im Profibereich. Hier erreichten Volker Schmidt und Ellen Jonas einmal Platz 27 von 36 und einmal Platz 9 von 20 Paaren. In diesen Turnieren tanzten sie teilweise gegen 18 jährige. Beim altersgemäßen Ü40-Turnier gab es dann eine klare Entscheidung zugunsten der Wetzlarer Ausnahmetänzer: Platz eins in allen fünf Tänzen.

25. und 26. Januar