Eilmeldung:
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Sparkasse Wetzlar
Stadt-Marketing Wetzlar
Stadt Wetzlar

Bei der weltgrößten Tanzsportveranstaltung „Hessen tanzt“ gab es auch in diesem Jahr wieder bemerkenswerte Erfolge der Paare des Schwarz-Rot-Clubs Wetzlar. Seit mehr als 40 Jahren wurde „Hessen tanzt“ zum ersten Mal auch international ausgetragen.

20170923 Leica Ht DJR 2239

 

Dadurch ist die Luft immer dünner für die Wetzlarer Sportler, die fast alle in der höchstmöglichen Leistungsklasse antraten und sich teilweise mit über 100 Wettbewerbsduos messen lassen mussten. Bei einem „normalen“ Trainingsaufwand von ungefähr acht Stunden pro Woche neben Schule und Beruf ist es fast unmöglich, in ein Finale vorzudringen.

Jürgen und Olga Weibert kamen diesem Ziel mit Platz neun im Ranglistenturnier der Senioren II Standard nach vier Runden erfreulich nahe. Immerhin hatten sie es mit 116 Paaren zu tun.

20170923 Leica Weibert DJR 2243

Thomas und Susanne Schmidt wurden hier 19. und das Ehepaar Benes/Hagner-Benes 48.

20170923 Leica Ht DJR 226220170923 Leica Ht DJR 2262

Nick Fall und Nina Knetsch verpassten mit Platz sieben ebenfalls die Endrunde nur knapp bei der Jugend B Standard. Auch in der Hauptgruppe, bei den wesentlich älteren ließen sie mehr als die Hälfte der Paare hinter sich. Maurice Rahaus und Evelyn Schulz versuchten ihr Glück ebenfalls bei den „Großen“ in einem Weltranglistenturnier der Spitzenklasse und freuten sich über das Erreichen der nächsten Runde und Platz 39 von 98. Beim Ranglistenturnier ihrer eigenen Altersklasse, Jugend A verpassten sie das Semifinale nur knapp mit Platz 13.

20170923 Leica Ht DJR 2268Maurice Ht DJR 2317

Robin Bachorz und Lea Luise Kloos kamen bei ihren Weltranglistenturnieren, einmal in der Jugendklasse, einmal in der Erwachsenenklasse in den Lateinamerikanischen Tänzen jeweils eine Runde weiter.

Aber nicht nur die Tanzpaare des Schwarz-Rot-Clubs waren in Frankfurt aktiv, es waren auch wieder viele Helfer aus Wetzlar im Einsatz.